Navigation überspringen

107 Suchergebnisse für:

15.07.2024
… (HmbBfDI) hat am 15. Juli 2024 ein Diskussionspapier zum Verhältnis der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) auf Large Language Models (LLMs) veröffentlicht. Das Papier stellt den aktuellen Erkenntnisstand beim…
08.07.2024
… Beschwerdeformular. Die Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten (vgl. Art. 4 Nr. 12 DSGVO) ist gemäß Art. 33 DSGVO bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu melden. Dies ist beispielsweise der…
03.07.2024
… Referatsleitung, Akkreditierung und Zertifizierung, Grundsatzfragen des Kapitel VII der DSGVO, Koordination der Tätigkeiten mit Europabezug der Behörde sowie Verfahren der Zusammenarbeit und…
24.06.2024
…Hamburg in Europa Datenschutzrecht ist europäisches Recht: Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gilt in der gesamten Europäischen Union. Entscheidungen der Europäischen Kommission und des Europäischen Gerichtshofs…
17.06.2024
… berichtet Bund von einem IFG-Antrag zu sämtlichen Maßnahmenbescheiden auf Grundlage von Art. 58 DSGVO. Zudem kündigt Bund an, 2025 als Vorsitz die Internationale Konferenz der Informationsbeauftragten…
14.06.2024
… den Teilnehmenden erfolgt ein Austausch zur Abgrenzung des Auskunftsanspruchs nach Artikel 15 DSGVO und dem Informationsanspruch nach den IFG. Ergebnis: Es besteht die Möglichkeit eines weiteren…
12.06.2024
Anfragen und Beschwerden erreichen den HmbBfDI wegen Metas neuer Datenschutzrichtlinie. Thomas Fuchs: "Widerspruch vor dem 26.6.2024 einlegen."
15.05.2024
… bereits jetzt mit KI-Anwendungen befassten, wenn es um die Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gehe. Impulse des Hamburgischen Datenschutzbeauftragten für die KI-Aufsicht  In seinem Vortrag…
13.05.2024
… und Beratungen 198 1.2 Meldungen nach Art. 33 DSGVO („Datenpannen“) 200 1.3 Abhilfemaßnahmen …
15.04.2024
Beschwerdezahlen steigen; Unternehmen vernachlässigen Löschpflichten; Fuchs: „Aufsicht für KI-Anwendungen bei Datenschutzbehörden“
Suchergebnisse 1 bis 10 von 107