Navigation überspringen
Medienkompetenz für die ganze Familie
Hallo liebe Familie,

schön, dass ihr auf unserer Internetseite gelandet seid und euch für unser Projekt #DigitaleVorbilder – Familien gehen online interessiert. Wir wollen darüber sprechen, wie wichtig der Schutz unserer persönlichen Daten ist und was man sonst noch im Netz beachten muss! Schaut euch gern auf unserer Seite um und erfahrt, wer wir sind und welche nützlichen Infos wir euch für euren digitalen Familienalltag anbieten. Auf euch warten Veranstaltungen, Online-Seminare, Videos, Podcasts mit einfachen und praktischen Tipps.

Unsere Veranstaltungen

Hier findet ihr unsere Termine für Vor-Ort-Veranstaltungen und unsere Onlineseminare. Wir freuen uns sehr, euch bei den Veranstaltungen begrüßen zu dürfen. Alle Veranstaltungen sind selbstverständlich kostenlos.

06.03.24

19:00 - 20:30 Uhr

04.04.24

19:00 - 20:30 Uhr

18.04.24

15:30 - 17:30 Uhr

Elternschule Wilhelmsburg

Zeidlerstraße 75

21107 Hamburg

In Kalender eintragen

25.04.24

19:00 - 20:30 Uhr

Aktuelles

28.02.24 Digitaler Elternabend des Internet ABC „Kinder sicher im Netz“

Hiermit möchten wir auf den Start der Online-Elternabende der Mediatope Mecklenburg-Vorpommerns hinweisen. Die Reihe von quartalsweise stattfindenden Online-Elternabenden soll am Beispiel von Konzepten und Materialien der Medienkompetenz-Initiative „Internet-ABC“ konkrete Anregungen geben, wie wir Kinder im Grundschulalter bei der Nutzung des Internets gut begleiten können. Zu jedem der vier Internet-ABC-Lernmodule soll ein Elternabend gestaltet werden. 

Den Anfang macht am 28.02.2024 um 19.30 Uhr das Thema „Surfen und Internet – so funktioniert das Internet“.  

Mehr Informationen zu Inhalt und Anmeldung gibt es hier.

Kleiner Junge sitzt auf dem Boden und macht sich klein.myboys.me/stock.adobe.com

22.02.2024 Behaupte-dich-gegen-Mobbing-Tag

Der internationale Behaupte-Dich-gegen-Mobbing-Tag wird am 22. Februar 2024 begangen. Bei diesem Tag handelt es sich um ein Event, das zweimal im Jahr stattfindet: am dritten Freitag im November und am letzten Freitag im Februar. Das Projekt #DigitaleVorbilder nimmt diesen Aktionstag zum Anlass, um im Webinar “Cybermobbing aktiv begegnen” Familien und andere Interessierte zu den Anzeichen, Handlungs- und Beratungsmöglichkeiten bei Cybermobbing aufzuklären.

An wen richtet sich #DigitaleVorbilder?

Kennt ihr das nicht auch: „Ich will ein Handy!“ „Ich möchte TikTok nutzen!“ „Ich will das neue Game spielen, das jetzt alle spielen!“ „Ich wünsche mir eine Alexa!“ In unserem Familienalltag sind digitale Medien und Apps nicht mehr wegzudenken. Denn auch wir Erwachsenen wollen neue Geräte und Apps und neue technische Spielereien. Doch wie können wir alle digitale Vorbilder für unsere Kinder sein? Als Eltern steht ihr ständig vor der Entscheidung, welche Medien eure Kinder nutzen dürfen, wie lange sie im Netz surfen oder welches die besten Sicherheitseinstellungen für Geräte und Apps sind. Und das sind nur einige Themen. Klar ist auch, dass die Kids und auch Jugendlichen die Vor- und Nachteile kennen müssen, um zu lernen, sich sicher und selbstbestimmt in unserer digitalen Gesellschaft zu bewegen. Das stärkt eure Kinder. Also liebe Familien, egal ob jung oder alt, ihr alle seid herzlich eingeladen bei unseren Veranstaltungen dabei zu sein und unsere Videos, Booklets oder Podcast zu schauen und zu hören! Wir freuen uns auf euch!

Was erwartet euch bei  #DigitaleVorbilder?

Smarte Spielzeuge, private Fotos im Netz, Online Games – Themen, die bei euch immer wieder für Gesprächsstoff sorgen, euch aber gute Infos und Tipps fehlen? Das hat jetzt ein Ende! Ihr bekommt von uns Hilfestellungen zum Schutz der Privatsphäre und einen umfassenden Überblick zu bestehenden Hilfsangeboten. Bei den Vor-Ort-Veranstaltungen und Online-Seminaren könnt ihr mit verschiedenen Expert*innen ins Gespräch kommen und euch mit anderen Eltern austauschen. Unsere Informationen auf den Veranstaltungen, in Broschüren oder zum Hören und Schauen unterstützen euch dabei, im privaten und beruflichen Kontext mit dem eigenen Mediennutzungsverhalten #DigitaleVorbilder zu sein.

Eure Ansprechpartnerinnen vor Ort

Lydia Roth, Projektkoordination

Lydia Roth

Projektkoordination Hamburg

Isabel Schlosshauer, Projektkoordination

Isabel Schlosshauer

Projektkoordination Hamburg

Alina Schömig, Projektleitung

Alina Schömig

Projektleitung
(in Elternzeit) Hamburg

Antje Kaiser, Projektleitung

Antje Kaiser

Projektleitung Mecklenburg-Vorpommern

Christina Münster, Projektkoordination

Christina Münster

Projektkoordination Mecklenburg-Vorpommern

Unser Beirat

Blinde Kuh

Blinde Kuh ist die erste deutschsprachige Suchmaschine für Kinder und wird betrieben von dem gemeinnützigen Verein Blinde Kuh e. V. mit Sitz in Hamburg.

Evangelischen Suchtkrankenhilfe MV

Die Evangelische Suchtkrankenhilfe Mecklenburg-Vorpommern gGmbH (ESM) bietet für Suchtkranke und deren Angehörige Beratungs-, Vermittlungs- und Betreuungshilfen an.

Diakonie Hamburg Stadtteilmütter

Die Diakonie ist die soziale Arbeit der evangelischen Kirchen. In Hamburg sind rund 20.000 Mitarbeitende bei der Diakonie beschäftigt und sind für ca. 1.500 diakonische Angebote bzw. Einrichtungen der Diakonie tätig. 

Der Kinderschutzbund

Der Kinderschutzbund ist Träger von Einrichtungen und Projekten, die unter anderem dafür arbeiten, die gemeinsame Lebenssituation von Kindern und Eltern zu verbessern, der Armutsproblematik entgegenzuwirken und den Schutz von Kindern mit Fluchterfahrungen zu gewährleisten.

Elternschule Wilhelmsburg

Die Elternschule Wilhelmsburg bietet ein breites Programm für Eltern mit kleinen Kindern. In der erwartet Eltern ein tolles Café mit vielen spannenden Treffs, Kursen und den Inselmüttern.

Kompetenzzentrum für Menschen mit Hör- und Sehbehinderungen

Das Kompetenzzentrum für Menschen mit Hör- und Sehbehinderungen Schwerin e.V. bietet Beratungen für Betroffene mit Sinnesbeeinträchtigungen und / oder für deren Angehörige an.

Projektorganisation

Kooperationspartner

Das Projekt #DigitaleVorbilder läuft von 11/2022 – 10/2024 und wird finanziert aus dem Programm „Citizens, Equality, Rights and Values“ der Europäischen Union.