Zum Stichtag 15.05.2022 findet der durch die EU beschlossene und durch Bundes- und Landesgesetz angeordnete Zensus 2022 statt. Dieser wird durch die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder durchgeführt. Viele Bürgerinnen und Bürger Hamburgs und Schleswig-Holsteins werden daher ab dem 8. Mai vom Statistischen Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein (Statistikamt Nord) mit der Post eine Aufforderung zur Teilnahme am Zensus 2022 erhalten und sich vielleicht fragen:

  • Was ist ein Zensus?
  • Warum habe ich diesen Brief erhalten, meine Bekannten aber nicht?
  • Um welche personenbezogenen Daten geht es und was passiert mit ihnen?
  • Muss ich Auskunft erteilen?

Antworten auf diese und weitere Fragen sowie Informationen zum Zensus 2022 haben wir hier für Sie bereitgestellt.